Low Carb & ich

17:49

Hi,

heute lasse ich euch teilhaben an einem sehr persönlichen Thema - meinem Körper.
Seit gestern läuft die Challenge - Low Carb.
Ich verzichte also für einen Monat auf Kohlenhydrate.
Dabei mache ich nicht nur "irgendeine Diät" sondern eine anabole low carb Diät.
Davon kann man nun halten was man will!

Mein Ziel - 15kg; Zeit - 2 Monate
Bedingung: max. 20 Gramm Kohlenhydrate am Tag / kein Zucker / wenig Früchte

Bevor sich jetzt irgendwelche "Experten" einmischen
- Es ist mein Körper; ich merke, wenn er etwas braucht - ich weiß was ich mache.
(Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung als Fitness & Gesundheitscoach.
Es besteht also kein Grund zur Sorge!!)

Warum ich das ganze überhaupt mache erkläre ich euch nun:
Mein Körper trägt mich durch mein ganzes Leben, er ist immer da.
Deshalb muss ich Sorge dafür tragen, dass es ihm gut geht & er meiner Seele nicht im Weg steht.
Man muss sich in seiner "Hülle" wohlfühlen & das mache ich bereits!
Dennoch stehe ich manchmal in meinen Kleiderschrank und wünschte,
ich hätte das gleiche Gewicht wie noch vor 2 Jahren.
Ich teste hiermit auch meine Grenze - wie weit kann ich gehen?


Warum ich hier darüber berichte?
1. Zu meiner eigenen Motivation - man macht nicht so schnell einen Rückzieher,
wenn hunderte davon lesen.
2. Vielleicht ist ja auch nur ein einziger Mensch da draußen,
den meine Geschichte interessiert & der sich dadurch bestärkt fühlt.


- Natürlich folgt ein Update -

Bis demnächst,
Nina









You Might Also Like

0 Kommentare

Danke, ich freue mich über eure Kommentare sehr. ♥